Donnerstag, 12. April 2012

Rockversuch

Ich wollte schon lange einen Rock stricken, irgendwie hab ich aber nie die passende Anleitung gefunden. Also hab ich einfach mal drauflosgestrickt.
Ich wollte ihn in einem Stück stricken, von oben runter, mit Spitz.
Ausgesucht hab ich mir dafür die Jakobschafwolle aus meinem Shop.

Es ist ein rustikales Garn, nicht für Feines geeignet, für einen warmen Rock aber sehr wohl. Erst beim Wickeln hab ich gemerkt, dass die Wolle einen wunderschönen Farbverlauf ergibt.
Das ist nun das Ergebnis und er ist so geworden wie ich es wollte!




Juli hat ihn gesehen und wollte auch gleich einen haben, natürlich in grellen Farben. Bei ihrem Rock hab ich den Gummi im Bund gleich mit eingestrickt und ich hab ihren Rock nach unten etwas weiter werden lassen. Gestrickt ist er aus der Merino superwash.




Es wird sicher bald ein weiterer Rock folgen!


Kommentare:

Karin aus Ö hat gesagt…

wow martina, einfach klasse, der sieht sowas von spitze aus! super toll! freu mich schon ihn natura zu sehen! irgendwie näh ich im moment lieber... aber ich glaub nach dem besuch bei dir, werde ich wieder stricken, den ich will ganz viel wolle mitnehmen, für jacke und pullis usw... also schmeiss mal die färbetöpfe an! ich freu mich
lg karin aus ö

irishwolfhound hat gesagt…

WOW! der ist toll! ich will auch seit einem jahr oder länger einen rock stricken und hab mich noch nicht drüber getraut. gibt es eine anleitung für diesen rock? oder zumindest anhaltspunkte?

Woll-Land hat gesagt…

dankeschön!

die wolle für den nächsten rock ist schon gefärbt, dann werd ich auch eine anleitung mitschreiben, meine letzten aufzeichnungen sind nicht wirklich verständlich :-)

ich freu mich schon auf euch karin!!!
wir werdens uns richtig gut gehen lassen!

liebe grüße
martina

Doris hat gesagt…

Liebe Martina,
beide Röcke sind obercool. Ich hab sie ja schon in natura gesehen und bin ein bisserl neidisch.
Will auch so einen Rock anziehen können.
Liebe Grüße

Lisa hat gesagt…

Da bin ich ganz bei Doris - sowas stricken können ist ja schon toll, aber dann sollte man auch die Figur haben, es tragen zu können... ;-))

Beides passt bei dir perfekt!

Liebe Grüße, Lisa